New Sources

Aus Echo12 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missionsdaten
Name New Sources
Arbeitstitel newsources
Typ Coop
Simulation Arma 3
Spieler 10 - 10
Karte Altis
Autor Rickyfox


Briefing

Mission

Seite: Blufor

Faktion: USMC

Lage

Der Angriff auf COP Razor zeigt, dass die FIA in der AO alles andere als geschlagen ist. Auch wenn der Außenposten weiter ausgebaut und die Patroullien ausgeweitet werden konnten scheinen die Aufständischen es immernoch zu schaffen, neue Kräfte zu mobilisieren und neues Material herbeizuschaffen. Auch wenn die vergangene Woche - bis auf einige kurze Schusswechsel - ruhig verlaufen ist muss die Garnison in der Offensive bleiben, oder der nächste Angriff auf den Außenposten ist sicher.


Auftrag

Die Aufklärung hat ermittelt, dass die FIA wohl in einem der umliegenden Bauernhöfe ein Feld-HQ eingerichtet hat, um die Operationen in der Umgebung besser koordinieren zu können. Absicht ist es, das HQ anzugreifen und nach Möglichkeit Teile der FIA Kommandostruktur gefangen zu nehmen, um weitere Informationen zu gewinnen.

Ziele:

- Greifen sie das Feld-HQ an und fassen sie mindestens einen FIA Offizier lebend (!)

- Bringen sie den/die Gefangenen sicher zu COP Razor zurück

- Weitere Befehle ergeben sich aus möglicher Intel

OPFOR

Die FIA Rebellen sind eine paramilitärische Vereinigung aus ehemaligen Soldaten der AAF und zivilen Freiwilligen. Soweit wir wissen sind sie in unterschiedlich großen Kampfgruppen organisiert, die über die gesamte Insel verteilt operieren, teils koordiniert, teils isoliert. Ihre Ausrüstung variiert stark zwischen den einzelnen Gruppen, besteht jedoch größtenteils aus ex-soviet Ausrüstung die über den Schwarzmarkt erworben wurden und modernerem NATO Gerät, das wohl von Teilen der AAF gewonnen wurde.

Der Feind operiert zumeist in kleinen und mittelgroßen Gruppen, die sowohl Taktiken der asymetrischen als auch konventionellen Kriegsführung verwenden. Ihre Aktionen im Einflussbereich von COP Razor beschränken sich meist auf Hit-and-Run und Mörser Angriffe auf den Stützpunkt sowie den Einsatz von Sprengfallen im Umland und auf den Nachschubwegen.

BLUFOR

Einsatzkräfte

Für die Patroullie wird ein gemischtes Squad abgestellt, d.h. eines der Fireteam wird über ein M240 MMG verfügen. Weiterhin wurde ihnen ein Combat Engineer zugewiesen um mögliche Sprengsätze zu klären und Feindgerät zu neutralisieren.


Einsatzunterstützung

- MK6 Mörser, stationiert in COP Razor

Terrain

Die Umgebung von COP Razor besteht größtenteils aus Hügelland das leichte bis mittlere Vegetation aufweist. Die vereinzelten Gebäude außerhalb der Dörfer sind größtenteils verlassen, wurden jedoch in der Vergangenheit bereits von Rebellen als Feuerpositionen genutzt.

Zeit und Wetter

Folgt

Zivilbevölkerung

Es wird mit wenig bis keiner Zivilbevölkerung im unmittelbaren Operationsgebiet gerechnet

Modstring

@e12_ace3;@e12_blastcore;@e12_dac;@e12_tools;@e12_acre2;@e12_cba;@e12_rhs_ru;@e12_rhs_us;@e12_opfor_pack;


Slotliste

Nummer Slot Besetzung Bewaffnung
Alpha
1 FTL Kerodan M16A4 M203
2 MG Zeshi M240B
3 MG-A OneTwo M16A4
4 RM Olsen M16A4
Bravo
5 FTL Troll M16A4 M203
6 AR Narf M249 PIP
7 CE Badbug M16A4
8 RM Spirit M16A4
Lead
9 SQL Rickyfox M16A4 M203
10 SQM Pogo M16A4

CE = Combat Engineer

RM = Rifleman

Funkaufteilung

Einheit 343 148 / 152 117
Lead Ch 1 148Ch 1 -
Alpha Ch 2 148Ch 1 -
Bravo Ch 3 148Ch 1 -