Operation Leuchtfeuer

Aus Echo12 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missionsdaten
Name Op Leuchtfeuer
Arbeitstitel leuchtfeuer
Typ Coop
Simulation Arma 3
Spieler 10 - 10
Karte United Sahrani
Autor Rickyfox

Info

Seite: BLUFOR

Fraktion: United Sahrani Loyalisten

Ort: Sahrani, eine 98 km² umfassende Insel im nördlichen Atlantik

Setting

Sahrani, Frühjahr 2008

Kurz nach Einbruch der Nacht versammeln sich die Männer in der behelfsmäßig erleuchteten Scheune. Einige diskutieren hitzig, andere löffeln ihr Abendessen gierig aus einer der vorher verteilten Konserven, all dies untermalt von dem metallischen Prasseln der Regentropfen auf die Fahrzeuge außerhalb der Scheune.

"Hergehört!" ruft einer der Männer - es wird ruhig in der Scheune.

"Sehr gut, dass ihr es alle noch rechtzeitig hier her geschafft habt. Wir werden Morgen jeden Mann brauchen können. Ich weiß nicht, wieviel euch eure Gruppenführer bereits erzählt haben, deswegen jetzt das vollständige Briefing für die Morgige Operation." Hastig wird einer der Tische frei gemacht und eine große, leicht vergilbte Karte der Insel darauf ausgerollt.

"Die Putschisten sind sich aufgrund unseres Zurückweichens und der Verluste, die sie letzte Woche der Gruppe Nord zugefügt haben, offenbar recht siegessicher. Obwohl sie ihren Fokus offenbar immernoch auf dem Halten der Zone zwischen Bagango im Norden und Corazol im Süden gelegt haben sehen wir sie nun häufiger kleinere Kontingente ins Umland entsenden. Sie wollen diesen Krieg zu Ende bringen, darum suchen sie uns". Ein Raunen geht durch die Menge.

"Durch einen unserer Informanten in der SLA wissen wir, dass sie eine Kommandozentrale für ihren Truppen hier im Norden in der Stadt Bagango in einem alten Verwaltungsgebäude eingerichtet haben. Dort versammeln sie auch ihre Gefangenen aus dem Umland, die sie vermutlich intensiv befragen. Dieser Komplex ist unser Prioritätsziel Morgen. Die Stadt an sich ist bislang noch nicht weiter befestigt, lediglich ein paar Checkpoints an den Ein- und Ausgangsstraßen und ein Verteidigungsring um das Zielgebäude sind bislang eingerichtet".

"Darüber hinaus haben die Putschisten die Radiostation des des ehemaligen 'Radio Sahrani' auf dem Hügel östlich der Stadt besetzt. Unseren Informationen zu Folge soll Morgen dort irgendein hohes Tier von denen eine Ansprache aufnehmen, damit sie dann solange im Radio gespielt werden kann, bis den Leuten die Ohren bluten". Vereinzeltes Gelächter ist zu hören.

"Das Gebäude des Radiosender bietet, auf einem Hügel gelegen, eine gute Sicht über die Stadt und mit den umliegenden Wäldern eine gute Angriffsroute für die Stadt. Wir werden also vor unserem Angriff auf Bagango die SLA Kräfte an der Sendestation ausschalten inklusiver gegebenenfalls vorhandener Offiziere. Dann werden wir eine von uns vorbereitete Nachricht über den Sender verbreiten, damit die Bürger von Sahrani erfahren, dass der Kampf noch nicht zu Ende ist".


"Ist die Sendestation eingenommen wird die Gruppe West zusammen mit den Resten der Gruppe Nord den Angriff auf Bagango beginnen. Wir dringen als Teil des Angriffs dann aus Osten in die Stadt ein. Das war's erstmal, Details zum Manöver bekommt ihr dann Morgen von euren Gruppenführern. Slingshot wird bereits 2 Stunden vor uns losziehen und die Sendestation sowie deren Umgebung aufklären, der Rest ist ab 6 einsatzbereit. Versucht noch ne Mütze voll Schlaf zu bekommen, Morgen wird ein anstrengender Tag."

Mission

Missionsziele sind:

- Einnehmen der Sendestation

- Vernichtung der SLA Kräfte in Bagango & Umgebung

- Einnehmen der SLA Kommandozentrale in Bagango


Modstring

@e12_ace3;@e12_dac;@e12_tools;@e12_acre2;@e12_cba;@e12_rhs_ru;@e12_rhs_us;@e12_opfor_pack;@e12_cup_maps;


Slotliste

Nummer Slot Besetzung Bewaffnung
Central
1 Squad Lead AKM
2 Squad Medic AKM
Hunter
3 FTL AKM
4 MG PKM
5 MG-A AKM
6 RPG AKM RPG-7 PGO-7V
7 RM AKM
Menace
8 FTL AKM
9 MG PKM
10 MG-A AKM
11 RPG AKM RPG-7 PGO-7V
12 RM AKM
Slingshot
13 Sniper M320 LRR
14 Spotter MK14

Funkaufteilung

Einheit 343 148 / 152 117
Lead Ch 1 148 Ch 1 -
Alpha Ch 2 148 Ch 1 -
Bravo Ch 3 148 Ch 1 -